Skip to content

Studienführer

Anerkennung Arbeitserfahrung

text

Die vergangene Arbeitserfahrung kann an Stelle des vom Studienplan vorgesehenen Praktikums anerkannt werden. Eine Grundbedingung für eine Anerkennung ist die inhaltliche Relevanz der Arbeitstätigkeit für den Studiengang. Diese Relevanz wird vom Studiengangsrat geprüft.

Grundvoraussetzung für die Anerkennung: 1 Monat Arbeitserfahrung = 1 anzuerkennender KP. Wenn. für das Praktikum laut Studienplan z. B. 6 Kreditpunkte vorgesehen sind, muss die Mindestdauer der Arbeitserfahrung 6 Monate betragen.

Die Anträge erfolgen für alle Studierende online (mit Ausnahme der Studierenden der Fakultät für Natur und Technik, die Ihren Antrag direkt im Praktika und Jobservice hinterlegen müssen).

Alle Anträge um Anerkennung sind stempelgebührenpflichtig (16 €), zu entrichten mittels PagoPA (mit Ausnahme der Anträge Studierender der Fakultät für Natur und Technik, die eine entsprechende Stempelmarke direkt auf obengenanntem Formular anbringen müssen). N.B. Die Zahlung der Stempelsteuer über das System PagoPA ist erst möglich, sobald der Antrag online eingebracht wurde.

Der Antrag muss folgende Elemente beinhalten
(upload als PDF in „Syllabus“ der Antragsmaske – siehe Tutorial):

  • Kurze Beschreibung der Arbeitserfahrung und des Arbeitsumfeldes;
  • Allgemeine Beschreibung der durchgeführten Tätigkeiten und Zuständigkeiten;
  • Erlangte Fähigkeiten/Kenntnisse. Reflexion über die erlangten Fähigkeiten in Bezug auf die Studieninhalte;
  • Angabe, ob das Unternehmen direkt oder indirekt von einem Familienangehörigen oder von der Antragstellerin bzw. vom Antragsteller geführt wird;

Als upload in „Certificate“ der Antragsmaske – siehe Tutorial)

  • Eine Bestätigung über den Zeitraum und die Dauer der Arbeitserfahrung in Monaten:
    vom Betrieb ausgestellt, im Fall von privaten Arbeitgebern;
    als Eigenerklärung, im Fall von Arbeitsgebern im öffentlichen Bereich.

Antragstellung online – Ablauf - Tutorial:

N.B zum Tutorial:  
Innerhalb der Antragsmaske ist im Feld „Code“ der spezifische Praktikumscode jenes Praktikums anzugeben, das Sie mittels Anerkennung ersetzen wollen. Siehe:

Innerhalb der Antragsmaske sind im Feld „Mark“ die für dieses Praktikum vorgesehenen KP und im Feld „Hours“ die vorgesehenen Praktikumsstunden einzutragen.