Skip to content

Studienführer

Praktika für die anderen Studiengänge

Allgemeine Informationen

COVID-19-Praktika

Praktika werden grundsätzlich in Telearbeit fortgesetzt oder begonnen. Sollten die Tätigkeiten des Praktikums nicht oder nur teilweise mit der Telearbeit vereinbar sein, kann das Praktikum vor Ort durchgeführt werden, sofern

a) Die lokalen, nationalen und ausländischen Gesetzesbestimmungen dies zulassen und

b) Die strikten Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden (Dekret des Rektors von der Freien Universität Bozen Nr. 384/2021 vom 15.03.2021, Art. 8 Praktika).

Studierende und Absolventinnen bzw. Absolventen des Bachelors in Kommunikations- und Kulturwissenschaften, des Masters in Innovation in Forschung und Praxis der sozialen Arbeit, des Masters in Musikologie und des Masters in Angewandter Linguistik können zwischen folgende Praktikumsarten wählen:

  • Curriculare Praktika mit Kreditpunkten: Eine Mindestdauer in Stunden ist vorgesehen
  • Curriculare Praktika ohne Kreditpunkte
  • Extracurriculare Praktika ohne Kreditpunkte (post laurea)

N.B. Extracurriculare Praktika außerhalb dem Trentino-Südtirol können Sonderregelungen unterliegen. Bitte kontaktieren Sie hierzu den Praktika- und Jobservice.

Abgesehen von eventuellen Ausnahmen werden Absolventinnenpraktika bzw. Absolventenpraktika außerhalb von Italien über das Erasmus+ Traineeship Programm abgewickelt. Bitte informieren Sie sich früh genug über die jeweiligen Fristen.


Achtung! 

Angesichts des anhaltenden Gesundheitsnotstandes von Covid-19 und der Warnung des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit wird empfohlen, Auslandsreisen nur aus unbedingt notwendigen Gründen durchzuführen. Wir empfehlen allen, die ein Praktikum im Ausland planen, zu prüfen, ob dieses im Smart-Working-Modus aktiviert werden kann. Ist dies nicht möglich, sind die im Aufenthaltsland geltenden Quarantänezeiten und Sicherheitsmaßnahmen sowie - bei Rückkehr nach Italien - mögliche Unterbrechungen / Annullierungen von Transportmitteln zu berücksichtigen. In jedem Fall ist die Bedingung für jede Reise die Unterzeichnung einer spezifischen Freistellungserklärung. Das entsprechende Formular erhalten Sie vom Praktika- und Jobservice.

Dauer

Sie können curriculare Praktika im Ausmaß von insgesamt maximal 12 Monaten absolvieren. Die Mindestdauer eines Praktikums muss 2 Wochen umfassen. Sie können extracurriculare Praktika innerhalb von 12 Monaten nach Studienabschluss für eine Mindestdauer von 2 bis eine maximale Dauer von 6 Monaten absolvieren.

Akademische Tutorin bzw. akademischer Tutor und Betriebstutorin bzw. Betriebstutor

Sie werden während Ihres Praktikums von einer Betriebstutorin bzw. einem Betriebstutor, die bzw. der vom Praktikumsbetrieb ernannt wird, und von einer akademischen Tutorin bzw. einem akademischen Tutor Ihrer Fakultät begleitet. Die Funktion der akademischen Tutorin bzw. des akademischen Tutors kann von einer Professorin bzw. einem Professor, einer Forscherin bzw. einem Forscher oder einer Doktorandin bzw. einem Doktoranden übernommen werden.

Zur Regelung

Versicherung

Sie sind für die gesamte Dauer Ihres Praktikums im In- und Ausland unfallversichert und für Schäden gegenüber Dritten haftpflichtversichert. Zudem erhalten Sie für Praktika im Ausland eine weltweit gültige Reiseversicherung.

Vergangene Praktikumserfahrungen

Hier die Ergebnisse zur Erhebung der Praktikumserfahrungen des Jahres 2018.

Ablauf und Unterlagen

Schritte zur erfolgreichen Aktivierung eines Praktikums

(N.B. die Erstellung des Praktikumsprojektes im Career Hub seitens der Unternehmen muss mindestens 2 Wochen vor Praktikumsbeginn erfolgen). 

  1. Suchen Sie ein Unternehmen/eine Institution wo Sie Ihr Praktikum absolvieren möchten. Hier eine Hilfestellung zur Praktikumssuche.
  2. Sprechen Sie sich bezüglich der Inhalte des Projektes für das Ausbildungs- und Orientierungspraktikums mit der Ansprechpartnerin bzw. dem Ansprechpartner des Betriebes ab. Damit gemeint sind die abzuwickelnden Tätigkeiten, die Art der Durchführung dieser Tätigkeit, die Kompetenzen, die zur Verfügung gestellten Instrumente, der Zeitraum, Ort und die Arbeitszeiten ab.
  3. Suchen Sie eine akademische Tutorin bzw. einen akademischen Tutor innerhalb Ihrer Fakultät (siehe Allgemeine Praktikumsordnung Art. 4). N.B. Beim Absolventinnenpraktikum bzw. Absolventenpraktikum übernimmt die Studiengangsleiterin bzw. der Studiengangsleiter oder eine bzw. ein von ihr bzw. ihm ausgewählte Dozentin bzw. ausgewähler Dozent die Funktion der akademischen Tutorin bzw. des akademischen Tutors. 
  4. Registrieren Sie sich im Career Hub (sofern noch nicht registriert).
  5. Das Unternehmen/die Institution muss sich im Career Hub registrieren, oder einsteigen (sofern bereits registriert) und das Praktikumsprojekt erstellen. Dazu sind Ihre Steuernummer, Ihre Matrikelnummer und der Name der bzw. des von Ihnen gewählten akademischen Tutorin bzw. akademischen Tutors notwendig.
  6. Nach Genehmigung des Praktikumsprojektes seitens der akademischen Tutorin bzw. des akademischen Tutors und des Career Services kann das Praktikumsprojekt im Career Hub heruntergeladen und anschließend von Ihnen und von der Unternehmenstutorin bzw. vom Unternehmenstutor unterschrieben werden.

    Für die Aktivierung des Praktikums muss das unterschriebene Praktikumsprojekt (als Scan), zusammen mit den Kopien des Personalausweises beider Unterzeichnenden (Studierender und Unternehmenstutorin bzw. Unternehmenstutor), hochgeladen werden. Zudem senden Sie uns bitte über E-Mail (careerservice@unibz.it), einen der folgenden Anträge betreffend die Modalität der Abwicklung des Praktikums: Praktikum in smartworking oder Praktikum in loco. Die gesamte Dokumentation muss mindestens eine Woche vor Praktikumsbeginn vorhanden sein. 
    Die originale Version des Praktikumsprojektes muss vom Studierenden aufbewahrt werden.

Zum Status der Praktika im Career Hub:
Wartet auf Genehmigung: Das Praktikum muss noch von der akademischen Tutorin bzw. vom akademischen Tutor und vom Praktika- und Jobservice genehmigt werden.
Genehmigt, aber nicht aktiv: Das Praktikum ist genehmigt, aber noch nicht aktiviert (alle erforderlichen Dokumente müssen bereitgestellt werden).
Aktiv: Alle Vorgaben wurden erfüllt. Das Praktikum kann zum vorgesehenen Termin beginnen.

a) Nach Abschluss des Praktikums erhalten die Unternehmenstutorin bzw. der Unternehmenstutor, die akademische Tutorin bzw. der akademische Tutor und die Praktikantin bzw. der Praktikant eine automatische Einladung zur Evaluierung des Praktikums.

b) Laden Sie Ihren Praktikumsbericht im Career Hub unter Dokumente verwalten > Dokumententyp > Praktikumsbericht hoch.

c) Der Praktika- und Jobservice registriert die Kreditpunkte (sofern vorgesehen), sobald Punkte a) und b) erfüllt sind. Ebenso wird das Praktikum innerhalb Ihres Diploma Supplement vermerkt.

d) Unternehmen/Institution können Praktika direkt online über den Career Hub verlängern oder unterbrechen.

Mehr Infos

Praktikumssuche

Praktikumsbörse

Sie können innerhalb der Datenbank Career Hub nach Praktikumsangebote suchen.

Zum Praktikumsbörse

VERFASSE DEINEN LEBENSLAUF MIT EUROPASS

COMPANY PROFILES

ALMALAUREA APP

Praktika in Südtirol

Bei der Suche nach einer Praktikumsstelle in Südtirol können Sie diese Brochüre einsehen.

Nützliche Links

Zur Suche von Praktikumsstellen in Italien oder im Ausland können Sie auch folgende externe Onlineportale nutzen:

Bitte berücksichtigen Sie dabei allerdings, dass trotz sorgfältiger Auswahl unsererseits, diese externen Links keiner konstanten Kontrolle seitens des Praktika- und Jobservice unterliegen.

Praktika in Italien

In Südtirol:

In anderen italienischen Regionen:

Praktika in Europa

Praktika in Deutschland

Praktika in Österreich

Praktika in Finnland

Praktika in Frankreich

Praktika im Vereinigten Königreich

Praktika ausserhalb der EU

Fachspezifische Bereiche

Sozialarbeit

Wissenschaft und Forschung

Tourismus

Wirtschaft

Feedback / Request info